Sonntag, 18. August 2013

Kleine Wunder der Natur ....

wenn man offenen Auges durch die Welt spaziert.

Wir sitzen gerne hinten unter unserer großen Überdachung und genießen das satte grün der Natur, die Blumen, die Tiere und manchmal beobachten wir auch ganz kleine Lebewesen, wie zum Beispiel eine Spinne.

Sie hat sich in einem ganz alten Sonnenschirm eingenistet und zwei tolle Netze gesponnen. Sie versteckt sich unter dem geschlossenen Sonnenschirm und wartet auf ihre Beute. Sobald sich etwas im Netz verfangen hat, schießt sie raus und begutachtet es. Letztens sahen wir, da war Beute im Netz. Die Spinne kam raus, begutachtete das Opfer und dann befreite sie das Opfer aus dem Netz, reparierte das Netz und verschwand wieder. Wahrscheinlich mochte sie das nicht! Ja, auch Spinnen sind wählerisch!

Spinnennetz
Es war sehr schwer zu fotografieren, wegen dem Lichteinfall. Hier sieht man aber die zwei Spinnennetze.

Zwei Spinnennetze
Zum Schluss noch ein Bild mit der Spinne. Nicht das Beste aber anders war nichts zu machen, da die Spinne ganz schnell wieder verschwand.

Spinnennetz mit Spinne
Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen