Freitag, 13. September 2013

Die DNV ....

oder auch Deutsche Nationalversammlung ist eine Partei, die zur Bundestagswahl zugelassen ist aber auf keinem Wahlzettel erscheint. Ist das nicht merkwürdig? Da könnte man doch glauben, wir leben schon in einer Diktatur! Wie kann so etwas passieren?

Die DNV ist eine Partei, die für unsere Souveränität kämpft und uns endlich von den restlichen Besatzern befreien möchte. Ich berichtete schon in einem Artikel im Juli,Protestpartei DNV darf antreten und nun wundere ich mich, dass man sie nicht wählen kann. Gerade die CDU und die FDP, also die momentan regierenden Parteien haben gegen die Zulassung gestimmt. Natürlich hat die DNV wieder Klage eingereicht beim Bundesverfassungsgericht. In einer Demokratie darf so etwas nicht zugelassen werden! Es bestehen immer noch gute Chancen, dass die Wahl verschoben oder vielleicht sogar für ungültig erklärt wird.

Was sagt uns das? CDU und FDP sind unwählbar, denn sie bremsen damit die Demokratie aus, beziehungsweise, sie diktieren! Ist so etwas in einem Rechtsstaat möglich? NEIN! Oder sind wir gar kein Rechtsstaat mehr?

Ich mache mir da so meine Gedanken!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen