Montag, 2. September 2013

Pensionen in der Diskussion ....

und das ist gut so! Sicher war es von Steinbrück nicht so gewollt aber der Effekt der daraus entstand ist gewaltig. 

Braucht man heutzutage noch überall Beamte? Ich meine nicht! In der Schweiz wurde die Mehrzahl der Beamte abgeschafft durch eine Volksabstimmung. So etwas ist in Deutschland natürlich nicht möglich. Die sitzen im Bundestag, die das bestimmen und sägen sich doch nicht den Ast ab, auf dem sie sitzen. Die Politiker bestimmen selbst ihre Pensionen, die teilweise schon nach ganz kurzer Zeit im Amt greifen. Bei den Beamten ist es zwar etwas weniger aber sehr viel mehr als bei stinknormalen Rentner, der heute versteuertes Geld, noch einmal versteuern muß. Und wenn ich dann lese, da bekommt so mancher Rentner auch noch eine Betriebsrente, dass wird mir schlecht! Diese Betriebsrente wird voll versteuert, dazu zahlt man heute noch die Kranken- und Pflegeversicherung voll. Man kann davon ausgehen, die Hälfte ist gleich weg von einer Betriebsrente. Das haben wir dem Herrn Schröder von der SPD zu verdanken! Da fällt mir nur ein:

"Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!"  

Aber die anderen Parteien sind auch nicht besser! Wenn man bedenkt, dass die schwarz - gelbe Regierung in ihrer Amtszeit Hartz IV um fünf Euro aufgestockt hat, dass kann man hier nicht von einer Leistung sprechen. Mittlerweile hat die Inflation mehr als diese fünf Euro geschluckt! Dafür haben sie sich aber die Diäten erhöht, weil alles teurer geworden ist. Ja, sie nehmen, wo sie nehmen können und das für diese grottenschlechte Arbeit! Wir sollten die alle entlassen!

Auf jeden Fall hat sich der Beamtenbund heute gleich zu Wort gemeldet und mitgeteilt, wenn die Pensionen gekürzt werden, dann müßte das Grundgesetz geändert werden. Wo ist das Problem? Schließlich wurde das Grundgesetz schon sehr oft zu unserem Nachteil geändert. Besser wäre, wir würden endlich Friedensverträge abschließen und uns eine vom Volk genehmigte Verfassung geben. Da wollen die Verwalter der Besatzungsmächte aber nicht ran. Dann wären sie nämlich alle weg von den gut gefüllten Trögen.

In diesem Sinne, es gibt Parteien, die uns das endlich geben wollen. Die sollte man wählen und keine anderen Parteien. Wir haben das Recht, endlich souverän zu werden!


Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag! 

Blick aus unserem kleinen Wohnzimmer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen