Dienstag, 11. Februar 2014

Sie gönnen sich was ....

unsere hochkarätigen Politiker, die das Volk verraten und verkaufen! Jetzt bekommen sie noch 8.252 € jeden Monat an Diäten. Zum 1. Juli sollen die die Diäten um 415 € und am 1. Januar 2015 noch einmal um 415 € auf 9.082 € erhöht werden. Die letzte Erhöhung war Anfang 2013. 

Man muss sich das einmal vorstellen, sie erhöhen sich ihre Diäten um mehr als ein Hartz IV Empfänger bekommt! Und das in schöner Regelmäßigkeit! Während die Rentner im Westen letztes Jahr nur 0.25% Erhöhung bekamen. Ich nenne es Feudalismus!

Sie haben ihre Diäten an dem Einkommen von Bundesrichtern gekoppelt. Wobei die Bundesrichter aber studiert haben und die Bundestagsabgeordneten nur selten so ein Studium nachweisen können. Auch Studienabbrecher bekommen diesen Satz und auch Leute, die nie zuvor etwas gearbeitet haben, sondern direkt von der Schule in die Politik gehen. 

Im unten angegebenen Link findet Ihr auch eine Tabelle, wo man sieht, was bestimmte Berufsgruppen in Deutschland verdienen.

Und hier eine Tabelle der Entschädigungen für Abegordnete der Landesparlamente aus dem Jahr 2011. Die dürften mittlerweile auch enorm gestiegen sein!


Quelle: FAZ

Verdi fordert 7% für den öffentlichen Dienst, was Thomas De Maizière für absurd und maßlos überzogen hält. Da sieht man einmal, wie Politiker denken! Es bestätigt meine Meinung, Politiker leben in einer anderen Welt und ihre erste Aufgabe ist es, sich selbst die Taschen zu füllen.
Quelle: FAZ 

Was gibt es sonst noch neues? Ach ja, der Gen-Mais 1507 wird nun doch in Europa zugelassen. Deutschland enthielt sich der Stimme, wodurch es zu diesem Ergebnis kam. Aber die Minister wollen Gen-Mais aus Deutschland heraushalten. Es wird nicht viel nützen, da schon jetzt Gen veränderte Futtermittel im Umlauf sind. Wir sind also schon mittendrin in Gen veränderten Lebensmitteln. 
Quelle: FAZ

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen