Montag, 17. März 2014

Referendum in Venedig ....

es geht um Unabhängigkeit von Italien, der EU und der Nato!
Während überall von einer Annexion der Krim durch Russland zu lesen ist, obwohl es ja eine Volksabstimmung war, bereiten sich die Venezianer auf ihre eigene Unabhängigkeit vor. Die öffentlich, rechtlichen Sender haben dafür nicht eine einzige Meldung bereit. Das Geld kommt ja von selbst und deutsche Politiker sitzen in den Vorständen.

Demokratie sieht anders aus!

Ich hoffe und wünsche den Menschen aus Venedig, dass sie frei und selbst bestimmen können, wie sie leben wollen. Haben sie es erst einmal geschafft, dann werden andere folgen und das ist gut so!

Was Merkel, die EU und die USA da in der Ukraine losgetreten haben, das wird die Welt verändern. Aber nicht so, wie sie sich das gedacht haben! Täglich wachen mehr Menschen auf und sehen, unsere Demokratie existiert nur noch auf dem Papier. Deutschland ist immer noch besetztes Land und Politiker die Verwalter. Sie handeln für die USA, England und Frankreich. Sie handeln nicht für uns Bürger und unser Land. Das muss sich ändern, sonst ist ein Eid in unserem Land nichts mehr wert.

Lest selbst, was gerade in Venedig abläuft!
Quelle:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen