Donnerstag, 6. März 2014

Gedanken ....

um die Ukraine, Russland, Deutschland, die EU und die USA.

Gerade habe ich mir die Sendung mit Maybritt Illner angeschaut und ich bin entsetzt, dass Merkel dem Norbert Röttgen wohl wieder eine Chance gibt, wenn er genug Propaganda unter das Volk bringt. Er sprach mir zuviel vom Völkerrecht, das Merkel mit Füßen tritt im eigenen Land.

Maria Weisband, Piratin und gebürtige Ukrainerin möchte ihr Land selbst entscheiden lassen, wie sie leben wollen, ist aber pro EU eingestellt. Ich halte sie für eine junge Frau, die doch sehen müsste, was mit den Ländern in der EU passiert. Die Länder werden ausgeraubt, die Menschen enteignet und alles wird so gemacht wie Politiker es wollen. Sie sagte, Janukowitsch hätte gegen das Volk regiert aber das macht Merkel doch auch! Will sie ihr eigenes Volk an die EU verkaufen? Ist sie die Nachfolgerin von Klitschko, von dem man überhaupt nichts mehr hört?

Was für ein Spiel wird da gespielt? Die USA hat doch nun in der Ukraine überhaupt nichts verloren! Die EU ist nicht demokratisch gewählt, sondern sie wurde den Völkern einfach verordnet ob sie wollen oder oder nicht! Ein Referendum könnte das alles in Frage stellen, was europäische Politiker sich erträumen. Wenn die EU doch so toll ist, warum werden die Völker nicht gefragt? Weil die EU eine Diktatur ist, die von nationalen Politikern einfach verordnet wird. Merkel ist da nicht besser als Putin, im Gegenteil!

Meine Erkenntnis, die EU sind die Vasallen der USA und die Politiker der Länder sind alle gekauft. Es tut mir leid aber anders kann ich mir das nicht vorstellen. Warum sonst tut kein Politiker in Deutschland etwas für das Volk? Seit fast 70 Jahren sind wir ein Besatzungsland und die USA hat in Deutschland mehr zu sagen als Merkel. Sie spionieren alles aus und Merkel kriecht Obama in den Hintern!

Putin hat von den USA gelernt und das ist gut so! Er beschützt nun auch seine Landsleute, genau wie die Amerikaner. Die haben Grenada überfallen wegen 100 Amerikanern und nun beschweren sie sich, dass Putin es genau so macht.

Solange Merkel die Deutschen nicht befragt wie sie zur EU stehen oder unserem Land nicht zu unserer Souveränität verhilft, solange halte ich Merkel für eine Dienerin der USA! Und wer glaubt, Merkel macht doch eine gute Arbeit, der sollte mal in seinem Geldbeutel nachschauen was da noch übrig bleibt.

Wach auf deutscher Michel, Merkel verkauft auch noch Dein Unterhemd! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen