Mittwoch, 9. April 2014

Ein Regentag ....

wurde uns heute beschert. Schon gestern hat es am späten Nachmittag etwas geregnet und in der Nacht noch einmal. Endlich, denn unser Land war ganz ausgetrocknet.

Fred hat gestern noch die Gartenschläuche verlegen wollen, wurde dann aber vom Regen überrascht. So ist das eigentlich jedes Jahr, sobald er die Schläuche verlegen will regnet es. Es ist fast wie bei mir, wenn ich Fenster putze. Noch am selben Tag regnet es! Heute hat es bis zum Mittag geregnet und dann kam die Sonne hervor.

Fred hat meine Autobatterie mit unserm Ladegerät wieder voll aufladen können. Wir werden das jetzt mal beobachten und vielleicht habe ich ja noch einmal Glück gehabt. Auf jeden Fall habe ich heute meinen PC verpackt und bin damit nach Friedland zur Post gefahren. Den ausgedruckten Zettel habe ich mitgenommen und es klappte alles anstandslos. Auch mit der Batterie meines Wagens hatte ich kein Problem. Wo ich schon mal in Friedland war, habe ich auch gleich eingekauft und war überrascht, wie viele Menschen heute unterwegs waren. Dann fiel mir ein, es war ja Markt in Friedland und da ist es immer recht voll. Ich war gerade wieder zu Hause, hatte meinen Kofferraum ausgeräumt und den Wagen in die Garage gefahren, da fing es wieder an zu regnen. Ich wurde nicht nass, welch ein Glück!

Hier habe ich eine Pflanze von meinem Blogfreund Joachim. Das Bild entstand noch vor dem Regen. Morgen oder übermorgen werde ich ein neues Bild davon zeigen, da sieht man dann den Unterschied.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen