Freitag, 9. Mai 2014

Endlich Wochenende ....

das haben wir dringend nötig!

Heute waren wir wieder in Greifswald in der Uniklinik zur Nachuntersuchung. Eine Uhrzeit war nicht vorgegeben und darum fuhren wir erst gegen 8.30 Uhr los. Das war eine ausgesprochen gute Zeit, denn wir brauchten nur 40 Minuten und es gab auch noch genügend Parkplätze.

Ich ließ Fred am Eingang aussteigen und wir verabredeten, dass er dann zum Parkplatz kommt. Ich wollte in der Zwischenzeit etwas spazieren gehen und vielleicht einen Kaffee trinken. Die Untersuchung dauerte wieder recht lange, fast 3 Stunden.

Heute hatte ich eine Kamera dabei und dabei konnte ich auch den Rettungshubschrauber fotografieren.
Das Wetter war da noch recht gut, zumindest hat es nicht geregnet und ich habe auch bei meinem Spaziergang ein paar Vögel beobachten können. Und die Bilder sind auch nicht schlecht geworden. Allerdings sitze ich jetzt immer noch an dem PC, den ich noch nicht ausgetauscht bekommen habe und da möchte ich natürlich so wenig wie möglich aufspielen. Ich werde die Bilder nachliefern. Versprochen!

Kurz nach 12 Uhr war Fred endlich da und wir fuhren Richtung Anklam. Dort haben wir noch ein paar Einkäufe erledigt und waren dann kurz nach 13 Uhr zu Hause. Cleo und Cäsar waren glücklich und nachdem wir alles ausgepackt hatten, verbrachten wir noch eine halbe Stunde draußen unter unserer Überdachung. Da fing es an zu regnen und es hörte den ganzen Nachmittag nicht mehr auf. Dem Land ist es sehr gut bekommen!

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und ein erholsames Wochenende!

Mein Mauerblümchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen