Montag, 23. Juni 2014

Es geht los ....

am Freitag wurde neben unserem Grundstück eine riesige Bautafel aufgestellt.

Ein Projekt mit EU Geldern

Und heute hat sich jemand auf unserem Grundstück zu schaffen gemacht, ohne uns zu fragen. Es wurde ein Stab aufgestellt, der mit roter Farbe besprüht wurde. Es muss nach 17 Uhr gewesen sein, denn bis dahin habe ich dort noch gearbeitet. Das sind ja tolle Methoden!

Wir haben immer noch keinen Termin bekommen und auch der Gutachter fehlt noch. Ich traue denen zu, dass sie einfach beginnen und unseren Zaun niederreißen. Hier scheint es keine Gesetze zu geben oder manche kümmern sich nicht darum. So etwas hätte es da nicht gegeben, wo ich vorher lebte, in Baden Württemberg. 

Diese schöne Landschaft auf dem Bild wird nun zerstört, um einen sechs Meter breiten offenen Graben zu buddeln. Ich könnte heulen!

Es bringt ja nichts, die sind mächtiger als wir, obwohl solche Rohre, wie sie auf unserem Grundstück verlegt werden sollen, eigentlich über öffentliche Wege gehen sollten. Es ist an der Zeit, dass sich in diesem Land etwas ändert und die Willkür der Politiker wieder in die Schranken gewiesen wird. Ich hoffe, dass ich es noch erleben darf!

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Rose aus meinem Garten
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen