Freitag, 8. August 2014

Unglaubliches ....

geschieht momentan, bei uns und auf der Welt!

Heute früh war es sehr still bei uns, kein Baulärm, es war wie früher. Die Vögel zwitscherten fröhlich vor sich hin aber mir war das irgendwie unheimlich. Und tatsächlich bekamen wir Besuch. Fred war gerade auf dem Weg zur Baustelle und bei mir stand ein Bauarbeiter vor der Terrassentür. Er suchte Fred aber ich ließ es mir nicht nehmen, ein paar Worte mit ihm zu wechseln und ihn über unsere Situation aufzuklären. Der arme Mann kann ja nichts dafür und macht nur seine Arbeit. Er wollte mich überzeugen, dass sie am Montag durch unsere Hecke gehen. Ich habe ihm gesagt, dass ich dann die Polizei rufe, denn immerhin ist es auch mein Grundstück. Wir sind beide als Eigentümer eingetragen.

Von irgendeinem Amt war kein Mensch weit und breit zu sehen und einen Anruf haben wir auch nicht bekommen. Ich finde das unglaublich respektlos, schließlich wollen die was von uns und nicht wir etwas von denen! Informiert sind sicherlich alle aber sie haben es nicht nötig, mit uns zu reden. Vielleicht hat ja der eine oder andere schlaflose Nächte? Man könnte es so einfach aus der Welt schaffen, wenn man miteinander redet und schriftlich etwas vereinbart.

Ich denke jetzt an das Desaster in der Ukraine. Jetzt brennt es auch schon in Kiew! Die westlichen Politiker, allen voran Obama, gefolgt von EU Politikern und nicht zuletzt von Merkel. Sie spielen Kindergarten aber es kostet Menschenleben. Diese Leute haben Blut an den Händen, auch Merkel! Während Putin nach all den Demütigungen der westlichen Regierungen und Medien verhältnismäßig ruhig und überlegen reagiert, betreiben westliche Politiker eine menschenverachtende Politik.

Ich habe Merkel nicht gewählt aber ich schäme mich für die Menschen, die so ein eiskalte, kriegstreiberische Frau gewählt haben und ich schäme mich für Merkel! Deutschland hat das nicht verdient!

Aber lest selbst!

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen