Samstag, 6. September 2014

Sanktionen ....

gegen Konzerne und auch Menschen des öffentlichen Lebens sind angebracht. Ich achte darauf, nichts mehr von Nestle zu kaufen. Dieser Konzern hat sich Wasserrechte unter den Nagel gerissen und Politiker, die so etwas zulassen, gehören auch an den Pranger gestellt.

Gelernt habe ich das von der EU, die Sanktionen gegen Russland zu verantworten hat, wobei, das die europäischen Steuerzahler auch noch finanzieren müssen. Die Gegensanktionen aus Russland, die ich richtig finde, kosten so manchen Arbeitsplatz in der EU und die Entschädigungen der Bauern belaufen sich auf 180 Millionen Euro, bezahlt von Steuergeldern! 
Quelle: DWN 

Die Welt ist aus den Fugen geraten und das hat mit Globalisierung nichts zu tun. Europäische Politiker führen sich auf wie Diktatoren und haben mit Demokratie nichts mehr am Hut. Sie müssen aufpassen, wenn das System kippt, dann müssen sie um ihr Leben fürchten. Sie sahnen einfach zuviel ab und geben den Völkern nichts zurück.

Gerade in Deutschland hat sich die Situation in den letzten 20 Jahren dermaßen verschlimmert, dass man sich noch fragt, wofür man eigentlich Steuern bezahlt. Wir leisten uns 631 Abgeordnete, die sich den Parteien verpflichtet fühlen aber nicht den Bürgern. Das heißt, wir haben in Deutschland eine Parteiendiktatur. Am schlimmsten dürfte die CDU sein, denn ich kenne ja ihre Tricks. Schon in den kleinsten Dörfern werden Parteilose überredet für die CDU anzutreten, angeblich hätten sie dann bessere Chancen gewählt zu werden. Tatsächlich ist es aber so, dass die CDU für jede Stimme Geld bekommt! Noch schlimmer finde ich, wenn diese gewählten Leute aus dem Gemeinderat gemobbt werden, dann werden sie durch CDU Leute ersetzt. So haben sie doppelt gewonnen!

Ich schätze, hätten wir eine Regierung, die sich den Bürgern verpflichtet fühlt, dann wären 20% Steuern angemessen. Aber da wir ja auch auch noch EU haben, wo abgehalfterte Politiker landen, zahlen wir fast 70% Steuern. Die machen sich ein schönes Leben, dass sie sich von uns finanzieren lassen. Das sind alles Schmarotzer, die noch nie in ihrem Leben gearbeitet haben! Denkt mal darüber nach! 

Um zum obigen Thema zurückzukehren, alle Systemlinge, die im Fernsehen eine eigene Show haben oder auch Nachrichtensprecher, sie belügen uns und führen uns hinter die Fichte. Sie wissen das auch und wenn nicht, dann ist es umso schlimmer. Das sind Egoisten, die nur ihr eigenes Wohl sehen. Dazu zähle ich alle Nachrichtensprecher und auch Talkmaster, die uns bewusst in die Irre führen. Sie bekommen Millionen dafür und so mancher Idiot findet die auch noch gut.

Darunter fallen auch auch Schauspieler. Veronica Ferres, die ich sehr mochte, hat es sich bei mir verdorben. Seit sie mit Maschmayer zusammen ist, kann ich sie nicht mehr sehen. So gibt es noch einige Schauspieler, die sich mit miesen Charakteren zusammen getan haben. Dazu zähle ich auch Maybritt Illner, die sich sehr zu ihrem Nachteil verändert hat. Lanz und Kerner gehören dazu und auch Maria Furtwängler, die ich einmal mochte. Seit ich weiß, dass sie Burda geheiratet hat, schaue ich mir die nicht mehr an.

Man kann viel tun, wenn man will! Man sollte sich informieren und schlau machen. Auch die Studentin, die den alten Müntefering geheiratet hat gehört dazu. Alles wäre gut gewesen, wäre sie nicht in der SPD nicht so gefördert worden wie auch die Frau Schröder-Köpf. Das ist reine Vetternwirtschaft und ich hoffe, das System wird sich selbst erledigen!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen