Mittwoch, 1. Oktober 2014

Es dauert immer noch ....

mit meiner Erkältung und viel besser ist es nicht geworden. Vorletzte Nacht habe ich ganz gut geschlafen aber die letzte Nacht war wieder recht unangenehm. Ich hatte immer wieder Hustenanfälle und schlief erst gegen Morgen richtig ein.

Nun hatte ich die letzten Tage nur das Nötigste gemacht und dachte mir, heute putzt Du mal das Bad. Ich habe meine Badteppiche in die Waschmaschine gesteckt und während die Maschine lief habe ich schnell den Boden gewischt, die Waschbecken geputzt und die Toilette gereinigt. Badewanne und Dusche habe ich nicht mehr geschafft, da werde ich morgen dran gehen. 

Hinterher hatte ich Probleme, mir war schlecht und schwindlig. Vielleicht habe ich mich doch etwas zu früh an die Arbeit gewagt. Nach dem Abendessen ging ich gleich hoch in mein kleines Wohnzimmer und dort schlief ich auf der Couch ein. Das hat mir gut getan, jetzt geht es einigermaßen wieder. Ich werde mich die nächsten Tage noch schonen, denn beim putzen habe ich arg geschwitzt, was nicht normal ist. 

Appetit habe ich nicht aber ich trinke sehr viel Mineralwasser oder Tee. Zwischendurch inhaliere ich auch, weil das am besten für meinen Husten und Schnupfen ist. Aber danach fühle ich mich auch matt und müde.

Früher hatte ich oft Husten und der dauerte manchmal sehr lange. Seit ich hier bin, hatte ich das nur ein einziges mal. Ich dachte schon, es wäre für immer vorbei. Aber ganz so schlimm wie früher ist der Husten zum Glück nicht.

Passt auf Euch auf, denn jetzt hat man sich schnell mal etwas eingefangen. Immer schön die Hände waschen, wenn Ihr vom Einkaufen oder auch von der Arbeit wieder nach Hause kommt. 

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen