Mittwoch, 22. Oktober 2014

Europa am Scheideweg ....

gemeint ist eigentlich die EU und nicht der Kontinent Europa.

Wenn die Politiker so weiter machen, werden wir alle in einer Diktatur enden. Wir sind ja fast schon mitten drin, denn die EU schreibt uns sehr vieles schon vor. Ihr müsst Euch das mal vorstellen, keiner von uns hat die gewählt! Dazu einen Lügner als Präsident, es ist unglaublich, wie dreist die alle geworden sind. Freiwillig geben die ihre Pfründe nicht mehr ab.

Ich habe hier einen Artikel in der DWN gefunden, der recht lesenswert ist und eine kleine Aussicht auf Kommendes gibt.
Quelle: DWN 

Dann habe ich noch einen Artikel gefunden der über Korruption in Spanien berichtet. Dort haben sich Banker und Politiker bereichert an Steuergeldern und auch an Geldern für gerettete Banken.
Vermutlich wird das in der ganzen EU so sein, dass sich die Eliten selbst bereichern. In Deutschland wird das wohl nur etwas besser kaschiert oder sie haben mehr Übung darin. Ich bin davon überzeugt, dass auch hier Steuergelder verschwinden und auf ausländischen Banken landen. Warum sonst verkommt unsere Infrastruktur? Irgendwo muss das Geld ja sein! Wenn man schaut, mit welchen korrupten Leuten deutsche Politiker zusammen arbeiten, sie sogar im Kanzleramt empfangen, da darf man sich wohl seine Gedanken machen, oder? In erster Linie denke ich an die Ukraine und natürlich auch an Timoschenko. Sie hat ihr Volk um mehrere Milliarden bestohlen aber Ihr seht ja, sie ist wieder dabei. 

So lange uns die eigenen Politiker betrügen, so lange werden wir immer mehr Steuern zahlen und keinen Gegenwert dafür bekommen. Wir zahlen die höchsten Steuern aller Zeiten und die machen immer wieder neue Schulden. Warum forscht da mal keiner nach, wo die ganzen Gelder hin gehen?
Aber lest selbst! Auch die Kommentare dazu sind äußerst interessant.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen