Sonntag, 23. November 2014

Endlich tut sich was ....

in unserem Land! Und zwar geht es gegen die EU, die fast keiner mehr will.

Überall stemmen sich die Völker gegen diese undemokratische EU, die mehr Geld verbraucht als sie uns bringt. Sie bauen sich Paläste von unseren Steuergeldern und wir, das Volk werden zu Sklaven degradiert, um deren fürstliches Dasein zu finanzieren.

Gerade die neue ESM Bank in Frankfurt wurde mit einer Milliarde Steuergelder finanziert, damit sich diese selbst ernannten Fürsten in dem Bau wohl und sicher fühlen können. Die EU Kommissare bekommen viel zuviel Geld für das sie nichts leisten. Dazu noch die ESM Finanzminister, von denen sich jeder eine halbe Million Euro gönnt. Brauchen wir die? Nein, ganz sicher nicht. Die EU ist ein Mafia Verein, der sich selbst Immunität gegeben hat und Verträge abschloss, die gegen jegliches Rechtsempfinden sind. Sittenwidrige Verträge braucht man nicht einhalten und wenn wir dann einmal einen Kanzler haben, der wirklich FÜR unser Land ist, dann wird die EU Geschichte sein. Ich hoffe, diese Verbrecher werden dann zur Rechenschaft gezogen und enteignet.

Deutschland sollte sich keine Sorgen machen, wenn die EU zusammen bricht. Da die BRD ja eine G.m.b.H. ist haftet sie nur bis 25.000 €uro.

Ist Euch eigentlich aufgefallen, dass in unserem Land alles verkommt? Es scheint kein Geld da zu sein für die Infrastruktur. Sehr viel fressen die Pensionen auf, die von Politikern und Beamten ohne Einzahlung einfach entnommen werden. Die Renten sind gedeckelt, die Pensionen nicht. Es wäre ganz einfach, da ein Gesetz zu machen, das die Pensionen bei der gleichen Höhe wie die Renten deckelt. Nur leider machen die es nicht, da sie ja selbst davon profitieren. Im Gegenteil, sie haben Gelder aus der Rentenkasse geklaut und entnehmen Gelder aus der Rentenkasse, für Leute, die nie etwas eingezahlt haben. Dafür hetzen sie dann jung gegen alt auf. Wer mal darüber nachdenkt, der weiß, deutsche Politik ist Unrecht! Genau wie die EU Politik, die nur erfunden wurde, um die selbst ernannte Elite wie Fürsten leben zu lassen. Die müssen weg und wir wieder zurück zur Demokratie, wo das Volk das Sagen hat!

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine angenehme Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen