Mittwoch, 17. Dezember 2014

Nur noch ein paar Tage ....

und dann ist Weihnachten. Irgendwie fehlt mir noch etwas Schnee aber vielleicht kommt der noch pünktlich zu Weihnachten. Normalerweise hat es Mitte November schon mal einen Tag gegeben, wo alles weiß war aber dieses Jahr ist es anders. Laut Wetterbericht bekommen wir keine weiße Weihnacht aber denen kann man auch nicht immer glauben. 

Als ich heute Mittag draußen war, hatten wir 6°C. Der Flieder hat Knospen bekommen und sieht aus wie im Frühjahr. Bei den Forsythien spitzen ganz leicht schon gelbe Blüten und meine Palmweide bekommt auch schon Palmkätzchen. Leider wird das alles nicht so bleiben, weil es bestimmt noch kälter wird und Väterchen Frost uns besucht.

Bilder habe ich davon keine gemacht, weil man noch nicht so viel sieht aber wenn es die nächsten Tage wärmer ist, dann wird man auch die gelben Blüten der Forsythien besser sehen können und dann gibt es auch Bilder.

Heute war auch die Firma da, die uns die Hecke geschlossen. Sie sind natürlich daran interessiert, dass die Pflanzen gut anwachsen, da sie in dieser Größe recht teuer sind. Sie haben sie gegossen und zufrieden genickt. Hoffen wir mal das beste!

Von unserem Widerspruch haben wir noch nichts gehört. Wir vermuten, es wird vielleicht ein Brief kurz vor Weihnachten kommen über den wir uns ärgern sollen. Aber wir werden uns garantiert nicht ärgern, da wir schon etwas mehr wissen.

Im letzten Jahr bekam ich vom Finanzamt eine hohe Steuernachzahlung. Die ging natürlich an meinen Steuerberater zur Prüfung. Die waren so nett und haben mir das erst nach Weihnachten zugeschickt. Das ist doch ein schöner Zug, oder?

Ich wünsche Euch noch schöne Tage, macht Euch nicht zuviel Stress und genießt die schöne Vorweihnachtszeit. Es ist das Fest der Liebe und nicht des Konsums! Macht lieber nach Weihnachten einen Einkaufsbummel, da gibt es manche Dinge richtig preiswert.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen