Sonntag, 18. Januar 2015

Ausgehebelte Demokratie ....

der PEGIDA Spaziergang am kommenden Montag wurde verboten. Was steckt dahinter? Es gab eine Morddrohung gegen Lutz Bachmann und der deutsche Staat ist nicht in der Lage, die Spaziergänger in Dresden zu schützen. In Frankreich konnten Millionen bei der Demo geschützt werden, in Deutschland können ein paar Zehntausende nicht beschützt werden. Das Recht auf freie Meinung und Demonstration wird hier einem Terrorist geopfert. Oder ist das gar im Sinne der Politik? 
Deutsche Politiker mögen PEGIDA nicht und warnen öffentlich davor. Schon das ist ein Eingriff in unsere Freiheit! Darf nur demonstriert werden, wenn es den Politikern passt? Cem Özdemir,  einer der größten Gegner sagte, auch PEGIDA habe das Recht zu demonstrieren. Niemand darf sie bedrohen. Ein Sinneswandel?
Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen