Sonntag, 4. Januar 2015

Erpressung ....

oder was sonst bereiten die Politiker der EU Länder gerade gegen Griechenland vor? Das griechische Volk hat ihnen nicht gut genug gewählt oder es passt besser auf, so dass die Wahlen nicht so gefälscht werden können wie in anderen EU Ländern.
Liebe Griechen, verlasst die EU und es wird Euch in ein paar Jahren besser gehen. Die EU frisst zuviel Geld oder lässt es in dunklen Löchern verschwinden. Auch bei uns in Deutschland verrottet alles und die Menschen werden immer ärmer. Dabei hat Deutschland die höchsten Steuereinnahmen aller Zeiten! Kein Land braucht die EU! Zuerst geben sie den Ländern Geld und dann entziehen sie es ihnen. Schaut Euch doch um, alle EU Länder haben Aufstände, viele Arbeitslose und jetzt holen sie auch noch Ausländer in alle Länder. Flüchtlingen muss geholfen werden aber da kommen auch nur die Reichen, die sich eine Schlepperbande leisten können. 
Deutschlands Einwohner haben sich viele Jahre einlullen lassen aber jetzt erwachen sogar die deutschen Schlafmichel. Dank Merkels Neujahrsansprache wird bekannt, dass auch hier demonstriert wird und Merkel möchte das am liebsten verbieten. Aber auch die Kirchen verbreiten es und sie schimpfen auf die Demonstranten. Das Wort zum Sonntag vom 03.01.2015 spricht für sich selbst. Etwa ab 1:40 werden Menschen, die bei PEGIDA mit demonstrieren beschimpft. Die Rentner hören sich das Wort zum Sonntag an und manche waren schockiert. Ich habe es rein zufällig gehört, da ich es normalerweise nicht anschaue.
Und auch hier noch ein Artikel in den DWN zum nachlesen, was da mit Griechenland gemacht werden soll.
Ich wünsche Euch einen guten Start in eine wunderschöne Woche!
Sassnitz fotografiert von Oliver Wagner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen