Mittwoch, 28. Januar 2015

Griechenland ....

hat eine neue Regierung und macht gleich Nägel mit Köpfen. Dieser Mann hat schon vor Jahren erkannt, was da gespielt wird, nämlich dass Verluste sozialisiert werden und Gewinne nimmt man einfach mit. So ist ein Fass ohne Boden daraus geworden und niemandem ist geholfen, außer den korrupten Mitspielern.
In einem offenen Brief an das Handelsblatt erklärt uns A. Tsipras was die letzten Jahre gelaufen ist und wie wir Menschen von unseren Politikern auf den Arm genommen wurden. Geahnt haben wir es schon lange aber nun wird es hoffentlich ein Ende finden und Politik für die Bürger gemacht.
Die Privatisierungen wurden gestoppt, was ich für eine vernünftige Lösung halte. Unsere Politiker haben auch unser Volksvermögen verscherbelt und wir müssen nun teuer von diesen Firmen kaufen. Wobei sie auch schon mit dem Gedanken spielen, unser Wasser zu privatisieren. Wer so etwas in Erwägung zieht, der ist niemals ein guter Volksvertreter, sondern eher ein Volksverräter.
Ich wünsche Herrn Tsipras viel Erfolg bei Neuaufbau seines Landes.
Rathaus Korfu Stadt
Dann habe ich noch ein Video gefunden, das ganz gut zu diesem Beitrag passt. Schaut es Euch an, es läuft etwas mehr als eine Minute.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen