Montag, 9. Februar 2015

Arbeitsstellen ....

sind rar gesät, da fast alles automatisiert wurde. Der Staat hat es versäumt, rechtzeitig vorzubeugen, damit die Menschen überleben können. Der Staat hat kläglich versagt! Wir alle könnten gut leben von einem Grundeinkommen. Aber da gab es in Deutschland einmal einen Kanzler, der nannte sich Gerhard Schröder von der ehemaligen Arbeiterpartei SPD. Er erfand etwas, dass die Menschen zu Sklaven degradiert hat. Menschenunwürdig für deutsche Atbeiter und Angestellte, die ihr Leben lang gearbeitet hatten.
Dafür wurde Deutschland nun ein begehrtes Land für Ausländer in Osteuropa und in Afrika. Sie kommen in Strömen und haben zu Hause auch noch viele Kinder zurück gelassen, die natürlich vom deutschen Staat mit Kindergeld gefördert werden. Nur wir Deutsche können uns kaum mehr Kinder leisten, weil vom kargen Arbeitslohn der Staat schon viel mehr als die Hälfte nimmt. Wir müssen malochen, um das alles zu finanzieren und dazu noch die Politiker, die solche Ideen haben zu bezahlen. Großzügig haben sie sich ihre Diäten erhöht, den doppelten Satz im Monat als ein Deutscher bekommt, wenn er länger arbeitslos ist. Das sind Verbrecher aber viele Deutsche schlafen weiter und lassen sich gängeln. Wacht endlich auf!


Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen