Donnerstag, 19. Februar 2015

Der IWF ....

eine Völkervernichtungsmaschine? Es scheint so, denn überall wo der IWF Kredite an Länder gibt, verarmen die Menschen. Man braucht nur an Griechenland denken, was da alles geschehen ist. Viele Menschen sind total verarmt und landeten auf der Straße. Nun hat man das gleiche mit der Ukraine vor.


Ich bin so wütend darüber, dass normale Menschen von den Reichen ausgenommen werden. Eigentlich sollten wir alle schon auf der Straße sein, denn auch in Deutschland verarmen immer mehr Menschen. Dies alles ist ein Teil dessen, das uns die NWO aufzwingen soll. Ein paar Superreiche sollen die Drahtzieher sein und die Regierenden der Staaten erpressen. Warum schaffen wir die Regierenden nicht einfach ab? Wozu brauchen wir die? Wir können alles selbst in die Hand nehmen und durch Volksabstimmungen alles regeln. Unsere Volksvertreter vertreten das Volk schon lange nicht mehr. Niemals hätten sie den ESM durchwinken dürfen. Die dafür gestimmt haben gehören alle zur Rechenschaft gezogen.
Nun sind wir ja nach 70 Jahren immer noch besetztes Land und sollten als erstes Gebrauch von unserem Recht machen. Am 28.02.2015 wird es eine Demo in Berlin geben. Treffpunkt 14 Uhr vor dem Berliner Reichtstag. Zahlreiche Organisationen schließen sich der Demo an.
Es um unsere Freiheit und um Frieden in Europa! Die Lage ist ernst, wie sie noch nie in den letzten 70 Jahren war. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten! Es ist im Sinne unseres Landes und ganz Europa!

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen