Montag, 23. März 2015

Das Ende der EU ....

es wäre zu schön um wahr zu sein! Wenn man einmal darüber nachdenkt, dann sitzen in Brüssel 55.000 Leute, die wir von unseren Steuergeldern bezahlen. Das ganze Geld könnte man sich sparen und in die Infrastruktur der Länder einbringen. 
Seit es die EU gibt, geht es mit dem Wohlstand in Europa bergab. Im Gegenteil, die Armut hat derart zugenommen, dass man sich fragt, wo gehen die ganzen Gelder hin? Wenn man nach Griechenland schaut, so haben sich dort Zustände breit gemacht, die man in Europa nicht mehr vermutet hat. Die Menschen können ihren Strom nicht mehr bezahlen und auch die Krankenkassenbeiträge sind nicht mehr bezahlbar für viele Menschen. Aber so ist das ja nicht nur in Griechenland. Man braucht sich nur in unserem Land umschauen. Millionen von Hartz IV Empfängern gibt es in unserem Land. Viele davon sind unverschuldet in diese Falle geraten und haben ihre Vermögen, die sie in vielen Jahren erarbeitet haben aufbrauchen müssen, um dann später auch eine Rente auf Hartz IV Niveau zu bekommen.
Merkel sagt immer: "Deutschland geht es so gut wie nie zuvor." Viele Dumme glauben das. Mag sein, dass es den Politikern so gut geht, wie nie zuvor, denn die erhöhen sich laufend ihre Diäten und Gehälter. Sie können immer noch mit 60 in Pension gehen und haben mehr Geld als ein Rentner sich erarbeiten kann.
Sie verschwenden unsere Steuergelder, schicken sie in fremde Länder und wir schauen in die Röhre. Dazu kommt noch, dass sie sehr viele Flüchtlinge und Asylanten ins Land holen, die von unseren Steuergeldern Leistungen bekommen, die kein Deutscher bekommt. Sie bekommen sogar Kindergeld für Kinder, die nicht einmal in unserem Land leben.Wer als Flüchtling oder Asylant seine Kinder zurück lässt, der ist kein guter Elternteil. Nie haben sie etwas in unser Sozialsystem eingezahlt, bekommen aber alles, ja sogar mehr als ein Deutscher jemals bekommt. 
Das Rentenniveau wurde immer wieder gekürzt. Von einstmals 60% vom Bruttolohn, gibt es bald nur noch 40% vom Nettolohn. Die Milliarden, die Politiker aus der Rentenkasse gestohlen haben, wurden nie zurück gezahlt. Das nennt man Versicherungsbetrug! Die kommende Rentenerhöhung beträgt im Osten 2,5% und im Westen 2,1% und das nach 25 Jahren!
Wer solche Parteien wählt, der wählt den Untergang unseres Landes. Ihre Pensionen haben sie noch nie gekürzt und so mancher bekommt für 18 Monate sein Leben lang eine Pension von 200.000 €. Auch der Gauck! 
So, nun habe ich mal wieder abgelassen und fühle mich wohler.
Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Dienstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen