Mittwoch, 20. Mai 2015

Ölziehen ....

ist eine uralte ayurvedische Heilmethode. Das Öl wird im Mund hin und her bewegt, um Giftstoffe zu entziehen. Ich habe das einmal ausprobiert. Man muss schon etwas Geduld haben, denn man soll es morgens vor dem Zähneputzen etwa 15 bis 20 Minuten anwenden. Danach wird das Öl ausgespuckt, auf keinen Fall herunter schlucken, dann da sind ja nun die Giftstoffe drin. 
Bei langfristiger Anwendung werden Haut und Haare gesund und auch Parasiten werden entfernt. Es soll gut für die Gelenke sein und Schmerzen lindern. Schaden kann es auf keinen Fall. Ich werde das weiter bei behalten und sehen, wie sich es entwickelt.
Wer das alles nachlesen will, findet hier Einzelheiten.
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen