Sonntag, 21. Juni 2015

Sommeranfang ....

und Sommersonnenwende haben wir heute. Der längste Tag des Jahres hat begonnen und die Sonne erreicht heute ihren höchsten Stand. Jetzt beginnt der Sommer und lässt uns hoffentlich die regnerischen und kalten letzten Junitage vergessen. Bei uns hat es gestern den ganzen Tag geregnet bis 16 Uhr, erst danach ließ sich kurz die Sonne blicken. Es war kühl und wir haben die Heizung angestellt, weil es dermaßen ungemütlich war, wie schon lange nicht mehr.
Den Pflanzen ist der Regen der letzten Tage gut bekommen. Es gibt immer noch die letzten Pfingstrosen zu bewundern, wobei die echten Rosen zum Teil auch schon voll erblüht sind. Unser Pfirsichbaum trägt schon Tennisballgroße Früchte und die Pflaumen sind auch schon gut voran geschritten.Die Äpfel sind in diesem Jahr noch nicht ganz so groß aber das wird sicher noch. Holunder steht in voller Blüte und berauscht mit seinem Duft. Gerade nach Regen ist der Duft recht intensiv. Überhaupt duftet es nach Sommer, wenn man nach dem Regen spazieren geht. Hoffen wir mal, er wird sich mit seinen Temperaturen auch sommerlich zeigen. Die Zeit ist reif dafür.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 

Meine Pfingstrose

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen