Mittwoch, 8. Juli 2015

Die Hundstage ....

liegen noch vor uns aber in den letzten Jahren waren sie nicht so heiß wie früher. Ich kann mich sehr gut daran erinnern, weil ich genau in dieser Zeit Geburtstag habe. Es immer ein besonders heißer Tag gewesen, einer der Hundstage eben. Natürlich habe ich auch immer gefeiert und hatte viel Besuch. Da musste einiges vorbereitet werden und so habe ich ganz schön geschwitzt. Damals habe ich mir gewünscht, einmal an meinem Geburtstag zu frieren und das habe ich dann tatsächlich auch mal erlebt. Es war nicht so schön, wie ich es mir vorgestellt hatte aber mein Wunsch ging in Erfüllung.
Heute ist das alles nicht mehr ganz so schlimm für mich, denn ich feiere weiter meinen Geburtstag aber nur im engsten Kreis. Die ersten Jahre hier in Mecklenburg Vorpommern sind wir immer essen gegangen aber es gibt hier im näheren Umkreis keine guten Restaurants. Preise nehmen sie wie die Besten aber die Qualität ist mies. Wenn wir heute mal essen gehen, dann auf Usedom in Ahlbeck. Die Preise sind ähnlich aber die Qualität um einiges besser. 
Heute bleibe ich lieber zu Hause, bereite einen Tag vorher alles zu und habe dann an meinem Geburtstag nicht viel zu tun. Allerdings habe ich dann auch etwas, das uns schmeckt. Ich selbst genehmige mir mein Leibgericht und dazu einen köstlichen Rotwein. Das gönne ich mir einfach!
Gestern war es bei uns wieder recht heiß aber am Abend saßen wir mit unseren Tierchen wieder auf der Terrasse und genossen die angenehme Abkühlung. Wenigstens kann man nachts nun wieder gut schlafen. 
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Meine Engelstrompete

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen