Dienstag, 28. Juli 2015

Ich fühle mich gut ....

und das freut mich ungemein. 
Fred war am Samstag in Anklam und da hat er Gardinen gesehen, die zwar nichts besonderes sind, dafür aber sehr preiswert. Wir brauchen ja für unsere Freizeithalle noch Gardinen und das möglichst schnell. An einer Seite habe ich ja schon Gardinen hängen, die zwar alt sind aber genau passen und ganz gut aussehen. Dort haben wir eine Polstergarnitur stehen und einen kleinen Couchtisch, der auch alt und nicht modern ist aber das ist uns egal. Es sieht schon recht gemütlich dort aus.
Auf der anderen Seite brauche ich die doppelte Menge an Gardinen. Eigentlich wollten wir alle Gardinen einheitlich haben aber alles was ich gefunden habe, das mir gefallen hätte war einfach viel zu teuer. Tausend Euro für Gardinen, nein das war mir einfach zuviel. So fuhr ich am Montag nach Anklam und habe mir die Gardinen mal angeschaut. Sie sind wirklich nichts besonderes aber von sehr guter Qualität. Sie hatten gerade noch 21 Meter da, die ausreichend sind. Das besondere, der Preis war herunter gesetzt und man soll es nicht glauben, der Meter für einen Euro. Das ist doch mal ein Schnäppchen. Natürlich habe ich sie gekauft und lasse sie mir auch nähen, denn sie sind drei Meter hoch und ich brauche nur 2,45 Meter Höhe. Das wird gekürzt, mit Faltenband versehen und seitlich umgenäht. Ich lasse mir aus der Menge zwei Gardinen machen, denn irgendwann muss ich sie auch mal waschen und da ist das vorteilhafter. Den abgeschnittenen Rest möchte ich natürlich auch haben. Daraus werde ich mir dann selbst kleine Scheibengardinen nähen für die kleinen Fenster auf der Rückseite der Halle.
Ich habe es deswegen so eilig, weil jetzt schon öfter Vögel gegen die Scheiben geflogen sind. Bei Gardinen passiert das nicht und ich möchte nicht, dass den Vögelchen etwas passiert.
Und da ich schon mal in Anklam war, habe ich mich auch nach Tapeten für mein Zimmer umgesehen. Drei Tapeten kamen in die engere Auswahl. Auf den Preis habe ich nicht geschaut, denn das gönne ich mir einfach. Ich habe mich dann für eine einfarbige Tapete für drei Wände entschieden und eine gemusterte Tapete für eine Wand. Die einfarbige Tapete ist lindgrün oder doch eher türkis? Und die gemusterte ist weiß mit silber und einem Muster in der gleichen Farbe wie die einfarbige Tapete.
Gardinen und Tapeten haben zusammen 250 Euro gekostet. Ich bin zufrieden und freue mich auf die Zukunft.   
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen