Donnerstag, 17. September 2015

Heute war Einkaufstag ....

den ich solange hinausgeschoben habe, bis es wirklich sein musste. Für mich ist einkaufen richtig viel Arbeit, da ich immer viele Vorräte mitnehme. Zumindest gingen die Sachen gar nicht alle in meinen Kofferraum und ich habe noch Taschen auf dem Rücksitz platziert. 
Drei Geschäfte habe ich unsicher gemacht und trotzdem habe ich nicht alles bekommen. Dafür freute ich mich aber, dass ich bei ALDI schöne und preiswerte Kaminkerzen bekommen habe. Sie haben einen Durchmesser von 8 cm und eine Höhe von 30 cm und das zu einem Preis von 2,98 €. Ich habe zwar schon einen Vorrat aber bei dem Preis habe ich nicht gezögert. Gerade jetzt kommt bald wieder die Zeit, wo ich es mir am Abend bei Kerzenschein gemütlich mache. Und für Notfälle sind diese Kerzen auch gut, denn sie brennen lange.
Fred hat heute im Vorraum weiter gearbeitet und die Decke sieht schon ganz gut aus. Er hat eine Gardinenschiene besorgt, die halbrundartig vor den Fenstern ist. Ich wusste gar nicht das es so etwas gibt. Ideen hat er schon und mir gefällt es auch. Der Vorraum, der die beiden Häuser miteinander verbindet ist ja von der Vorderansicht rund. Aber es ist ja nicht nur die Decke, sondern die Leibung der Fenster muss auch neu gemacht werden. Das war alles so schlecht verarbeitet, dass man die Fenster gar nicht öffnen konnte. Ich habe sie immer zuerst von innen und dann von außen geputzt. Und dann wird der Boden auch noch mit Granitfliesen belegt. Das ist alles sehr zeitaufwendig.
Nach Feierabend ist Fred dann noch nach Anklam gefahren, um dort einzukaufen. Er hat Getränke geholt und ein paar wunderschöne Lampen mitgebracht, die herunter gesetzt waren. Danach hat er noch in ein Schuhgeschäft geschaut und ist fündig geworden. Ich habe mein Schuhtick hinter mir oder ist der nun zu Fred übergegangen? Es scheint so! Auf jeden Fall sind es sehr schöne und leichte Schuhe von bester Qualität.
So war der Tag dann doch noch recht erfolgreich für uns beide. Nach dem Abendessen gab es noch ein Stück warmen Zwetschgenkuchen, den ich heute von den letzten Zwetschgen gebacken habe.
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

Meine Engelstrompete

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen