Donnerstag, 26. November 2015

Vertrauen ist gut ....

Kontrolle ist besser! Ein alter und weiser Spruch, der aus dem echten Leben stammt.
Uns erging es zumindest so als wir uns Granitplatten bestellt haben, die dann bei der Lieferung viel zu breit erschienen. Erst beim nachmessen erkannten wir es dann ganz genau. Nun werden sie noch einmal bearbeitet und auf die richtige Größe gestutzt.
Aber das war ja nur ein Beispiel! Im richtigen Leben wird man oft angelogen. Manchmal bewusst, manchmal unbewusst und darum habe ich mir angewöhnt, nachzufragen und zu kontrollieren. Immerhin verstehen das doch recht viele Menschen.
Nur bei den Propagandanachrichten, da glauben viele Leute immer noch alles. Trotzdem, es ist zu Einbrüchen bei den meisten Zeitungen der Mainstreammedien gekommen und auch die Politiker haben sehr viel Vertrauen verloren.
Quelle: Meedia.de
Ich informiere mich gerne bei den KOPP Nachrichten, wo mir auch nachgesagt wird, denen kann man nicht vertrauen. Eigentlich kann man nur echten Freunden vertrauen, oder? Selbstverständlich informiere ich mich auch anderweitig aber KOPP ist eben recht aktuell. Ich habe da schon sehr viele gute Informationen gefunden, da auch zu Informationsquellen verlinkt wird.
Warum hat der KOPP Verlag so einen schlechten Ruf? Da war doch mal was mit der SPD, die einen Artikel oder sogar mehr, verhindern wollte. Aber nicht nur das, es gibt da noch sehr viel mehr. Dieser Verlag druckt Bücher, die andere Verlage ablehnen, da sie nicht Regierungskonform sind. Viele Journalisten sind aus den Mainstreammedien ausgestiegen und werden nun als Verschwörungstheoretiker in Wikipedia geführt. Wobei Wikipedia leider auch nicht immer zu glauben ist, zumindest nicht, was politische Themen anbelangt. Es gibt dazu ein Video, das ich hier jetzt aber nicht aufführe, da ich es noch nicht bis zum Ende gesehen habe. Ich werde es nachholen und meinen Senf dazu geben.
Warum ich jetzt so darauf herum tanze, ich habe ein sehr interessantes Dokument der UNO auf den Seiten gefunden. Da wurde schon im Jahr 2001 von der UNO gefordert, in Deutschland eine Bestandserhaltungsmigration vorzunehmen. Bisher habe ich die UNO nicht für schlecht gehalten aber meine Meinung hat sich geändert. Warum?
Quelle: Ein UNO Bericht in verschiedenen Sprachen, festgehalten in einer deutschen pdf Datei. Ihr solltet das einfach selbst lesen, dann versteht Ihr auch, warum Deutschland so überflutet wird.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen