Mittwoch, 13. April 2016

Alles wieder bestens ....

zumindest geht es mir gesundheitlich wieder gut und ich habe mir keine Erkältung eingefangen. Gestern war es bei uns sonnig und wir hatten 17°C. Aber am Spätnachmittag wurde es dann kalt und es hat geregnet. Die Pflanzen haben sich darüber gefreut.
Unsere Stiefmütterchen
Wir haben beide draußen im Freien gearbeitet. Es ist schon recht mühsam, das Unkraut zu entfernen, das momentan noch recht klein ist. Ich habe viele meiner Pflanzen mit neuer Erde und Dünger versorgt.
Ganz besonders freue ich mich über unsere Pfingstrosen, die prächtig sprießen. Mittlerweile haben wir schon sechs verschiedene Sorten, wobei die Pfingstrosen vom letzten Jahr, die ich gekauft habe, vielleicht keine Blüten bekommen. Aber ich bin geduldig und kann warten. Hauptsache, sie sind gut angewachsen, dann werden sie auch spätestens in drei Jahren blühen.
Auch die anderen Rosen bekommen jetzt neue Triebe. Für mich ist das jedes Jahr ein Wunder, wenn die vertrockneten Stengel ihre Triebe zeigen. Noch habe ich die Rosen nicht versorgt aber das werde ich diese Woche noch schaffen.
Meine Christrosen blühen immer noch ganz fleißig und überall stehen Osterglocken, die sich mittlerweile vermehrt haben. Auch die Tulpen zeigen schon dicke Knospen und bald werden auch die Obstbäume blühen, die uns noch erhalten geblieben sind.
Fred hat an der Hecke das Unkraut entfernt und unser kleiner Rasen sieht wieder super aus. Wo man hinschaut sprießt es in zartem grün und man merkt, die Natur erwacht. Eigentlich ist der Frühling die schönste Jahreszeit, wobei ich auch einen warmen Sommer liebe.
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!
Unsere Osterglocken