Donnerstag, 14. Juli 2016

Die Johannisbeeren sind reif ....


Meine roten Johannisbeeren
und müssen gepflückt und verarbeitet werden. Einige werde ich in Portionen einfrieren, um sie auch später mal für einen Käsekuchen zu verwenden. Den Rest werde ich zu Konfitüre und Gelee verarbeiten. Das wird wieder viel Arbeit, die kleinen Beeren von dem Grünzeug zu befreien aber es lohnt sich.

Gestern Nachmittag hatten wir hier ein Gewitter, das fast bis zum Abend ging. Sehr viel Regen fiel vom Himmel und reinigte die Luft. Am Abend kam dann doch noch die Sonne und so unternahm ich mit Cleo noch einen Spaziergang über unsere Wiese. Es war recht kühl aber trotzdem angenehm. Kein Mensch außer uns war unterwegs und so genoss ich die Stille der Natur.
Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!  

Informationen über Organspenden, die jeder kennen sollte. 6:50 Minuten