Sonntag, 17. Juli 2016

Was es nicht alles gibt ....

Ein Millionär am Bankschalter: "Sie haben sich gestern bei der Auszahlung um 10.000 Euro geirrt."
Bankangestellte: "Das kann ja jeder behaupten! Sie hätten das sofort beanstanden müssen. Jetzt ist es zu spät!"
Millionär: "Schon gut, dann behalte ich das Geld eben ..."
........................................................................
Michael hat Geburtstag und der Vater gratuliert ihm:
"Alles Liebe zum Geburtstag und heute darfst du dir etwas wünschen!"
"Ich wünsch mir einen großen Bernhardinerhund."
"Wünsch dir etwas anderes."
"Okay, ich wünsche mir, das wir einen Tag lang die Rollen tauschen."
"Geht in Ordnung."
"Gut, dann komm jetzt, wir gehen in die Stadt und kaufen für Michael einen Bernhardiner."
........................................................................
Ein junger Mann hat schon ewig tierische Kopfschmerzen und geht zum Arzt: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie! Die gute ist: Ich kann Ihre Kopfschmerzen kurieren. Die schlechte: Ich muss Sie dafür kastrieren. Sie leiden unter einer sehr seltenen Krankheit, bei der Ihre Hoden gegen Ihr Steißbein drücken und dadurch diese Kopfschmerzen verursachen. Die einzige Möglichkeit, diesen Druck zu verringern ist die Entfernung Ihrer Hoden."
Der junge Mann ist schockiert - aber da er mit diesen Kopfschmerzen nicht mehr leben möchte, entscheidet er sich für die Kastration.
Als er aus dem Krankenhaus kommt, zum ersten mal seit 20 Jahren ohne Kopfschmerzen, hat er das Gefühl, dass ihm sein Teil sehr fehlt. Er beschließt, sein Leben neu zu beginnen. Kurz darauf sieht er einen Herrenausstatter und sagt zum Verkäufer: "Ich hätte gerne ein neues Jackett."
Der ältere Verkäufer betrachtet ihn kurz und sagt: "Okay, Größe 44!"
Der junge Mann erstaunt: "Woher wissen Sie das?"
Verkäufer: "60 Jahre Berufserfahrung."
Der junge Mann zieht das Jackett an und es passt perfekt.
Während er sich betrachtet, fragt der Verkäufer: "Und wie wäre es mit einem neuen Hemd?"
Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."
Und wieder betrachtet der Verkäufer ihn kurz "Kragenweite 41, Taillenweite 128!"
Der junge Mann ist total erstaunt: "Das stimmt! Woher wissen Sie das?"
Verkäufer: "60 Jahre Berufserfahrung."
Der junge Mann probiert das Hemd an und es passt perfekt.
Fragt der Verkäufer: "Und wie wärs mit neuer Unterwäsche?"
Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."
Und nach einer weiteren optischen Begutachtung sagt der Verkäufer: "Größe 7!"
"Ha!", sagt da der junge Mann, "Ich trage Größe 5 seit ich 18 bin."
Da schüttelt der Verkäufer den Kopf und sagt: "Sie können keine Unterhosen in Größe 5 tragen. Eine Unterhose in Größe 5 würde Ihre Hoden gegen das Rückgrat drücken und Ihnen tierische Kopfschmerzen verursachen!"
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!