Samstag, 16. Juli 2016

Was ist los in unserer Welt ....

jeden Tag neue Schreckensmeldungen, angeblicher Terror oder doch eher Mord? Wer hat sich da schuldig gemacht, die Täter oder die Politiker? Zu viele Ungereimtheiten vernebeln den Blick auf sie Wahrheit. Kein einziger Täter ist am Leben, so dass er befragt werden konnte. Oder ist das alles so gewollt? Ich halte das mittlerweile alles nicht mehr für normal. Bei der Überwachung von uns Bürgern, sollten sie das doch alles ermitteln und verhindern können.
Und nun kommt auch noch die Machtübernahme des Militärs in der Türkei dazu. Was ist davon zu halten? Hat Erdoğan es übertrieben? Wenn es tatsächlich so ist, dann hat das Militär recht, denn es soll sein Volk schützen.
Quelle: Zeit online
Warum fällt mir jetzt gerade auch unser Land dabei ein? Weil Merkel es auch immer wieder übertreibt und die Demokratie von Tag zu Tag in unserem Land weniger wird? Sollte doch noch Hoffnung bestehen?
Im Grunde wollen wir Menschen doch alle nur in Frieden leben und nicht gegängelt werden. In den letzten Jahren haben fast alle Politiker der westlichen Welt es stark übertrieben, denn in einer Demokratie geht alle Macht vom Volke aus.
Ich wünsche Euch ein schönen Samstag!