Dienstag, 2. August 2016

Der Montag fing mal wieder gut an ....

Der Wecker klingelte um 6.30 Uhr und ich war noch hundemüde. Eigentlich wollte ich noch einmal ausschlafen aber es kam dann leider ganz anders.
Fred ist aber auch wirklich ein Pechvogel. Dieses mal ist ihm eine Plombe am Zahn weg gebrochen, die eigentlich ganz neu war. Sein Zahnarzt ist in Urlaub und so war er wieder auf der Suche. Es ist aber auch zum Verzweifeln, das so etwas immer am Wochenende passiert. Auf gut Glück fuhr er nach Friedland und erinnerte sich an eine Empfehlung eines Freundes. Zu diesem Zahnarzt ging er dann auch und dieses mal hatte er Glück. Es ging alles recht schnell und schmerzlos, dann war die Sache erledigt.
Er besorgte dann auch noch ein paar Kleinigkeiten für mich, so dass ich mir den Weg nach Friedland sparen konnte., wofür ich ihm dankbar war.
Bis zum Mittag hatten wir angenehmes und sonniges Wetter aber dann zog ein Gewitter auf und es regnete mehr als eine Stunde. Ich habe mich in mein Nähzimmer zurück gezogen und dort einige Dinge erledigt. Später bin ich dann mit Cleo zu einem Spaziergang aufgebrochen. Cäsar wollte nicht mit, er lag faul auf einem Stuhl und schlief. Ich habe ihn beneidet.
Nach dem Spaziergang ging ich mit Cleo in mein Zimmer, legte mich auf mein Sofa mit einem Buch und schlief dann ein. Das hat mir richtig gut getan und ich wachte auch recht spät auf. Vielleicht sollte ich das ab und zu wiederholen.
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!