Mittwoch, 28. September 2016

Es ist zum Verzweifeln ....

Der zweite Tag in Folge mit einem vierstündigen Wasserausfall, ohne vorherige Ansage. Natürlich habe ich wieder angerufen und die Auskunft, die mir dieses mal sehr nett präsentiert wurde hat mir leider auch nichts gebracht. Anscheinend bin ich die einzige, die dort anruft, die anderen scheinen es einfach so hinzunehmen.
Fred hatte gestern einen Zahnarztermin um 14 Uhr und wollte sich frisch machen, denn er hat ja draußen gearbeitet. Wie in alten Zeiten musste er sich mit einer Waschschüssel begnügen. Ich hatte ja unsere Wasserkanister zum Glück aufgefüllt und so habe ich ihm dann im Wasserkocher heißes Wasser zubereitet, so dass er sich wenigstens etwas waschen konnte. Normalerweise hätte er geduscht, das war aber nicht drin.
Fehlt eigentlich nur noch, dass der Strom ausfällt, dann kann ich nicht einmal Wasser heiß machen. Ich will mal nicht so schwarz sehen, sonst trifft es vielleicht auch noch ein.
Einen wunderschönen Mittwoch wünsche ich Euch!