Freitag, 11. November 2016

Frostige Zeiten ....

stehen uns bevor aber das ist schließlich ganz normal. Gestern Morgen zumindest war alles mit Rauhreif überzogen und es war etwas dunstig. Später dann kam aber die Sonne hervor und alles war wie es sein soll.
Ich bin am Nachmittag nach Friedland gefahren um einzukaufen. Es war mächtig viel los, was mich überraschte. Anscheinend werden jetzt schon Weihnachtseinkäufe getätigt. Unser ALDI hat noch keine neuen Einkaufswagen. Ich beziehe mich hier auf einen Artikel meiner Freundin Archi, sie hatte die neuen Einkaufswagen vorgestellt. Aber ich dachte mir schon, in MeckPomm wird das so schnell nicht kommen.
Erstanden habe ich meine Lieblingskalender, die ich im letzten Jahr leider verpasst habe. Orte der Sehnsucht, ein Mondkalender und ein Deutschlandkalender. Ferner erstand ich zwei Lichternetze, die ich entweder vor ein Fenster hänge oder im Freien über eine Tanne werfe. Sie sind mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet, die ich eigentlich nicht gebraucht hätte, da ich schon genug Zeitschaltuhren habe.
Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn wieder überall die weihnachtliche Beleuchtung zu sehen ist. Am 27. November ist der 1. Advent und ab da werden wir auch in unserem Haus wieder Weihnachtsbeleuchtung haben. Aber zuvor werde ich noch Plätzchen backen, die natürlich nicht fehlen dürfen. Die Zutaten dafür habe ich alle schon zu Hause und in ein paar Tagen werde ich mit der Weihnachtsbäckerei beginnen.
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag! 

Da sind sie wieder, die herrlichen Sonnenuntergänge