Mittwoch, 16. November 2016

Was für ein Angeber ....

Ein junger Rechtsanwalt hat sich ein wundervolles Arbeitszimmer eingerichtet. Zur Krönung des Ganzen hat er sich ein Luxustelefon gekauft, das vorläufig eindrucksvoll auf dem Schreibtisch steht. 
Man meldet den ersten Klienten. Der junge Rechtsanwalt lässt ihn zuerst einmal - aus Grundsatz - eine Viertelstunde warten. Um auf den Klienten noch stärkeren Eindruck zu machen, nimmt er den Hörer ab, als der Mann eintritt, und täuscht ein wichtiges Telefongespräch vor. 
"Mein lieber Generaldirektor, wir verlieren ja nur Zeit miteinander ... Ja, wenn Sie durchaus wollen ... Aber nicht unter zwanzigtausend Mark ... Also schön, abgemacht ... Guten Tag!" Er legt den Hörer wieder auf. Der Klient scheint tatsächlich sehr befangen zu sein, fast verwirrt. "Sie wünschen, mein Herr?" 
Ich bin der Monteur und  soll das Telefon anschließen.
Verfasser unbekannt
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!