Mittwoch, 1. Februar 2017

Eine Schneelandschaft ....

präsentierte sich gestern morgen und es sah herrlich aus. Geschneit hat es gestern dann nicht mehr, obwohl es der Wetterbericht vorhersagte. Ich habe rund ums Haus einen Weg freigeschaufelt, wobei ich aufpassen musste, denn es kam schon wieder ein Teil des Schnees vom Dach in Form einer Lawine herunter.



Cleo und Cäsar blieben immer auf dem freien Weg, wollten aber recht schnell wieder ins Haus. Ich empfand es nicht so kalt, wie an den letzten Tagen. Das mag daran gelegen haben, dass es windstill war. Die Sonne ließ sich nur einmal ganz kurz blicken, dann verschwand sie auch schon wieder hinter den Wolken.

Der erste Monat des Jahres ist vorbei und die Tage werden auch schon wieder länger. Die Schneeglöckchen sind nun wieder unter dem Schnee verschwunden. Da sind sie dann doch etwas vor den kalten Nächten geschützt.

Ich freue mich schon auf den ersten Rundgang, wenn der Schnee wieder verschwunden ist. Sicher gibt es da einiges zu entdecken, was aus der kalten Erde empor strebt. Da lasse ich mich mal überraschen.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!