Montag, 20. März 2017

Der Frühlingsanfang ....

hat nun auch kalendarisch Einzug gehalten. Nun fehlt nur noch das richtige Frühlingswetter, wonach es momentan nicht aussieht.

Mein Krokus

Bei uns hat es gestern ein paar Stunden lang geschneit aber natürlich blieb der Schnee nicht liegen, da es einfach zu warm war. Ich hatte trotzdem meine Handschuhe an, denn mit 6°C empfand ich es schon sehr kühl. Überhaupt, man war ja schon verwöhnt, hat Sonne und zweistellige Temperaturen erlebt und sich schnell daran gewöhnt. Die kommende Woche soll es Schmuddelwetter geben mit viel Regen, was allerdings dem Land gut tun dürfte.

Wir haben uns etliche Pflanzen bestellt, die natürlich noch recht klein sind aber recht schnell wachsen. Außerdem will ich mir wieder Setzlinge ziehen, die dann eingepflanzt werden. Wir wollen unser Grundstück nach außen mit einer hohen Pflanzenmauer versehen, die dazu noch in verschiedenen Farben blüht.

Fred hat den Garten schon grob vorbereitet und wenn das Wetter es zulässt, dann werden die Feinheiten erledigt. Ich hatte mitten im Garten eine Goldjohannisbeere, ein großer Busch der sich seitlich an einem veredelten Busch der schwarzen Johannisbeere gebildet hat. Da er schon recht groß ist und gelbe Blüten bekommt, bat ich Fred, den an eine andere Stelle zu verpflanzen. Das hat er auch getan und wieder ein großes Loch am Zaun damit geschlossen. Er scheint dort gut anzuwachsen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne Frühlingswoche!

Meine Osterglocken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen