Dienstag, 11. April 2017

Unsere neuen Pflanzen ....

sind zum Teil schon gepflanzt, zum Teil aber noch in Töpfen.

Eine unserer Forsythien

Die Nordmanntanne - Abies nordmanniana, werden wir morgen einpflanzen, wobei ich vier Stück im Kübel einpflanzen will. Sie sind 3jährig und sehen gesund und kräftig aus. Insgesamt haben wir 30 Stück bestellt. Im letzten Jahr sind uns 3 Tannen, direkt vor dem Haus kaputt gegangen. Zum Glück hatte Fred dort schon drei kleine Tannen gepflanzt, die aber die Lücke noch nicht schließen können.

30 Nordmanntannen - 3jährig

Zwei kleine Mammutbäume - Sequoiadendron giganteum, habe ich auch erst einmal im Kübel angepflanzt, da sie noch sehr klein sind.

Zwei Mammutbäume, einer für Fred und einer für mich!

Unsere drei Obstbäume, ein Apfelbaum - Malus roter Boskop, ein Mirabellenbaum - Prunus domestica Mirabelle de Nancy und ein Pfirsichbaum - Prunus persica South Haven, haben einen schönen und sonnigen Standplatz bekommen.

Die drei Obstbäume und rechts eine Winterkirsche. Die Fassade ist leider noch nicht neu verputzt, kommt aber dran, wenn der Vorbau so gestaltet ist, wie wir es möchten.

Schon gestern hat Fred fünf Winterkirschen Autumnalis - Prunus subhirtella Autumnalis gepflanzt. Die sahen leider schon recht vertrocknet aus und wir haben Bedenken, ob sie anwachsen. Immerhin waren sie drei Tage ohne Wasser in der Verpackung unterwegs. Wir haben sie gleich in ein Fass mit Wasser gesteckt, damit sie sich vollsaugen können.

Die Hortensien sind noch in einem Topf, geschützt auf der Terrasse. Sie werden gehegt und gepflegt und auch noch vor Ostern ins Freiland gepflanzt.

Ja, das Landleben hat schon was! Arbeit aber auch Freude versüßen unser Leben. Was uns nicht gut tut, das werden wir aus unserem Leben streichen.

Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen