Freitag, 10. November 2017

Tierquälerei ....

muss härter bestraft werden, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit!

Es ist grausam und schockierend, wenn man Berichte dazu verfolgt. So werden in Finnland Füchse gezüchtet, die enorm viel Fell haben. Dazu werden die Tiere auch noch in kleinen Käfigen gehalten. Wiegt ein Fuchs normalerweise 3,5 Kg, so wiegen die Füchse dort 19 Kg. Und das alles nur für mehr Profit! Es gibt so schöne Webpelze, da sollte man keinen echten Pelz tragen, denn dafür stirbt immer ein Tier.

Finnland ist Europa also unser Kontinent! Die sind sogar in der EU!

Quelle: Der Wächter

In Kambodscha wurden genveränderte Schweine entdeckt, die auch einen unnormalen Wuchs haben. Sie wiegen sehr viel mehr und besitzen eine vermehrte Ansammlung von Muskelmasse. Natürlich werden diese Tiere in kleinen Käfigen gehalten, wo sie sich kaum bewegen können. Und wieder, alles nur wegen dem Profit!

Quelle: Der Wächter


In Indien haben Menschen einen kleinen Elefanten angezündet. Elefanten sind kluge, sozial veranlagte Tiere, die Indien seit Jahrhunderten durchstreifen. Ein Mann, der ein Bild davon aufgenommen hat wurde mit einem Preis ausgezeichnet. Ich frage mich, warum hat der Mann nicht versucht dem kleinen Elefanten zu helfen?

Das schockiert mich immer wieder, wenn man Videos sieht, wo Tiere, manchmal aber auch Menschen bedroht werden. Anstatt ein Video davon zu machen, sollten die Personen helfen! Ist das denn zuviel verlangt?

Quelle: Focus

In Neuseeland ist das anders. Da haben Tiere auch Rechte, denn sie haben genau solche Empfindungen, wie wir Menschen!

Quelle: Compassioner

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!



3:30 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen