Donnerstag, 2. November 2017

Unsere Pflanzen sind da ....

sie kamen gestern gegen 14 Uhr und sind alle in einwandfreiem Zustand. Nun müssen wir uns sputen, sie alle noch vor dem ersten Frost einzupflanzen.


Wir bekamen auch den Ersatz für die fünf Jasmin Pflanzen Philadelphus Schneesturm, die sie falsch geliefert haben, natürlich kostenlos. Ich hatte damals ja Jasmin mit gefüllten Blüten bestellt und wir bekamen die Pflanzen mit ungefüllten Blüten von denen wir selbst schon reichlich haben. Außerdem zog ich davon schon genügend Stecklinge, die heute auch schon recht große Büsche sind. Sie sind ganz unkompliziert zu ziehen und fast jeder Steckling wurzelt.

Folgende Pflanzen bekamen wir noch:

Einen Kanastienbaum Castanea Sativa mit eßbaren Früchten, fünf Crataegus laevigata Pauls Scarlet, echter Rotdorn, der wunderschöne dunkelrote Blüten hervorbringt. Ferner fünf Kolkwitzia amabilis, Kolwitzie Perlmutstrauch, der zartrosa blüht. Fünf Weigelia florida purpurea, eine rotblättrige Weigelie mit lilafarbenen Blüten. Und zum Schluß noch einen Apfelbaum Malus Holsteiner Cox.

Ferner hatte ich noch eine weiße Ananas Erdbeere Fragaria x ananassa Snow White bestellt, die aber leider erst im Frühjahr geliefert werden kann. Das ist allerdings nicht tragisch denn im Winter trägt sie ja keine Früchte. Mich hat die Pflanze einfach einmal interessiert, da die Beeren wie Erdbeeren aussehen aber weiß sind mit roten Samenkernen.

Uns bereitet es sehr viel Freude zu pflanzen und dann alles wachsen zu sehen. Es ist schon ein Erlebnis, wenn man so viele Bäume wie wir gepflanzt haben. Manche sind mittlerweile schon sehr viel größer als wir.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!



12:29 Minuten - Bewusste Zerstörung der Völker - keine Verschwörung, sondern gewollt von den sogenannten Eliten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen