Mittwoch, 1. November 2017

Wir müssen wieder selber denken ....

und dürfen uns nicht darauf verlassen, das der Staat uns alles vordenkt. So gut wie er tut, meint er es nämlich gar nicht mit uns. Wir brauchen endlich wieder gesunde Nahrung und sollten uns von den vergifteten Füllstoffen, die uns krank machen verabschieden. Die Politik ist auf dem Weg uns zu diktieren, wie wir leben sollen. Sie verschwenden unsere Steuergelder dafür und das muss aufhören.


Die industrielle Landwirtschaft vergiftet die Umwelt und hat mit Landwirtschaft nichts mehr zu tun. Der kleine Bauer wird nicht sanktioniert und muss sich alles mühsam erarbeiten. Trotz allem ist das der beste Weg, um wieder biologisch einwandfreie Nahrungsmittel zu bekommen.

Der Staat sanktioniert die industrielle Landwirtschaft mit Millionen, während der kleine Bauer nur einen kleinen Bruchteil dessen bekommt.

Ich habe hier ein interessantes Video gefunden. Es ist ein Interview mit einem echten Biobauern, der mit seinem kleinen Hofladen noch überleben kann. Solche Bauern sollte man unterstützen. Schaut es Euch an und der Anfang mit dem "selber denken" ist geschafft.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und einen besinnliches Allerheiligen.



16:24 Minuten die sich lohnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen