Dienstag, 25. September 2018

Tiger und Mona ....

haben bisher im Freien gelebt. Sie haben bei uns im Carport geschlafen. Nun ist es aber sehr kalt geworden in der Nacht, da habe ich ihnen einen Raum gerichtet, wo sie schlafen können. Sie laufen mir ja ständig hinterher und so brachte ich sie in den Raum.

Tiger

Erst einmal bekamen die Futter, dann schauten sie sich um. Danach ging es wieder raus ins Freie. Am Abend bekamen sie wieder Futter in dem Raum und natürlich steht dort auch ein Napf mit Wasser. Ein Katzenklo haben wir auch in eine Ecke gestellt. Ich habe ihnen das erklärt aber ob sie wissen was ich meinte, werde ich morgen merken. Bei Lilo hat es gleich geklappt.

Einen schönen Schlafplatz habe ich ihnen eingerichtet und sie hinein gesetzt aber sie sprangen gleich wieder raus. Als wir sie dann am Abend dort allein ließen mit einem Nachtlicht, waren wir gespannt was daraus wird.

Mona

Nach dem Abendessen haben wir nachgeschaut. Die Beiden lagen gemütlich dort und es schien ihnen zu gefallen. Es gab noch einmal Futter und wir gingen wieder hinaus. Alles ist ruhig und so hoffen wir, morgen wird es genau so sein und sie werden es schätzen, nicht mehr frieren zu müssen.

Ich werde morgen früh aufstehen und sie hinaus lassen, wenn sie es wollen. Sie kommen auf jeden Fall wieder, da sie schon lange ihr Futter bei uns bekommen.



7:16 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen