Freitag, 11. Juli 2014

Ein sonniger und stürmischer Tag ....

liegt hinter uns. Ich habe mir diese Woche Lavendel gekauft, den ich heute einpflanzen wollte. Er stand über Nacht draußen und heute morgen war er verschwunden. Nein, er wurde nicht geklaut! Der Wind hat die Pflanzen einfach weg geweht aber Fred hat sie gefunden. Sie sahen recht wüst aus und waren durstig. Ich habe sie zuerst einmal gewässert und später dann eingepflanzt.

Lavendel ist winterhart und kann durch teilen oder Stecklinge vermehrt werden. Die Pflanze ist bei Bienen sehr beliebt und hat viele Besucher. Leider sind Bienen selten geworden aber Hummeln sind reichlich vorhanden. Monsanto wird nicht nur Bienen, sondern auch Menschen vernichten durch seine Pestizide. Auch andere Tiere sterben einen grausamen Tod durch diese Gifte. Niemals würde ich etwas von Monsanto kaufen!

Als ich den Lavendel einpflanzen wollte, hatte ich ein Sommerkleid an. Da es aber so stürmisch war, musste ich mich umziehen, denn der Wind hob mir meinen Rock einfach hoch. Keiner hat es gesehen aber es war wohl ein Bild für die Götter.

Hier habe ich etwas über das Gift Roundup von Monsanto.




Und hier noch ein Video, wie es bei Tieren und Menschen wirkt.

 

Mir scheint, wir sind mitten drin in der Reduzierung der Menschheit auf 500 Millionen. Alles passt, die Krise, die uns in die Diktatur zwingen soll und auch die Vernichtung durch Gifte und Krankheiten. Wacht endlich auf bevor es zu spät ist! 

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen