Montag, 2. Februar 2015

Warum will die USA Krieg ....

und Merkel - nicht die Bürger unseres Landes - macht da mit?
Vielleicht hängt es mit einem gewissen Datum zusammen, das für die BRD G.m.b.H. fatal enden könnte.
Zitat
15. April 2015 – ein Schlüsseldatum, dass erklärt warum Obama und seine Marionette Merkel unbedingt einen Krieg gegen Russland führen wollen! Wer aktuelle Vorkommnisse in der Weltpolitik verstehen möchte, der sollte den nachfolgenden Text genau lesen. Man munkelt, dass der Berliner Flughafen Willy Brandt nur deshalb nicht fertiggestellt wird und in Betrieb genommen werden kann, weil der russische Präsident Putin die Überflugrechte nicht genehmigt. Dazu muss man Wissen, dass Berlin bis heute besatungsrechtlich einen Sonderstatus inne hat und genauso wie der restliche Teil “Deutschlands”, formaljuristisch als besetzt gilt.
Der Sachverhalt ist eigentlich ganz schnell erklärt. Bis 15. April 1945 gilt offiziell das Besatzungsstatut der ehemaligen Sowjetunion über die ehemaligen deutschen Ostgebiete, die heute in Polen und Weißrussland liegen.Theoretisch könnte Russland als legitimer Rechtsnachfolger der Sowjetunion die Ostgebiete am besagten 15. April 2015 endgültig und vollständig freigeben und somit den russisch kontrollierten/verwalteten Teil des einstigen Deutschlands ins völkerrechtlich niemals untergegangene Deutsche Reich entlassen. Sollte sich Putin an Recht und Gesetz und an den Friedensvertrag[1] von Brest-Litowsk halten, dann hätte das zur Folge, dass die ehemaligen Ostgebiete in der ebenfalls nie untergegangenen DDR aufgehen und diese “neue DDR mitsamt den ehemaligen Ostgebieten” gemäß gültigen Völkerrechts vollständig souverän wäre. Das Besatzungskonstrukt “Bundesrepublik Deutschland” wäre dann verpflichtet das Volkseigentum der ehemaligen DDR in D-Mark sofort erstatten und gleichzeitig rückwirkend alle Verträge, alle Altschulden und bis heute vereinnahmte Steuern voll ausgleichen und den Haushalt der Ex-DDR zum 18.7.1990 vollständig wiederherzustellen. Putin muss eigentlich nur bis 15. April 2015 abwarten.
Warum wurde die DDR nicht ordnungsgemäß aufgelöst? Zur Auflösung der DDR-Volkskammer wäre ein Volksentscheid nötig gewesen. Diesen gab es aber nie. Oder irren wir uns da, liebe ehemaligen DDR-Bürger?
Zitat
Quelle: uncut-news.ch
Ich habe es bewusst hier herein kopiert, um diesen Text nicht zu verlieren. Da ich in der ehemaligen DDR lebe, besteht die Hoffnung, doch bald in einem souveränen Staat zu leben.
Unser Land ist das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 und nicht das dritte Reich, das von Nazis regiert wurde. 
Ich wünsche mir, dass es keinen Krieg gibt mit Russland. Präsident Putin weiß, das Volk will es in der Mehrheit nicht. Zum Glück laufen Poroschenko die Soldaten davon in Richtung Russland. Das sollte uns Hoffnung geben!
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen