Sonntag, 6. März 2016

Es tut sich was ....

auf unserem Nachbargrundstück, das dem Bürgermeister gehört. Am Samstag hat er den ganzen Nachmittag mit einem kleinen Bagger seine Findlinge auf die Seite geräumt. Eine ebene Fläche hat er nicht geschaffen, da er das wohl nicht so richtig kann. Vier Stunden lang hat er Krach produziert, so dass ich mit meinen Tierchen gar nicht raus konnte. Ich habe es zwar versucht aber sie hatten Angst und sind gleich wieder ins Haus. Wir sind schon gespannt, was da passiert.
Auf unsere zwei Widersprüche haben wir bisher keine Antwort bekommen. Ich empfinde es als eine Frechheit! Allerdings wurden wir von der Rechtsabteilung der Landrätin angerufen und nach dem Stand der Dinge gefragt. Wir teilten ihnen mit, dass der Bürgermeister überhaupt nicht reagiert. Die Notiz wurde unserer Akte hinzugefügt.
Fred war gestern noch einmal im Baumarkt um diverse Dinge zu kaufen. Ich habe noch recht viel geräumt und danach im Internet nach Möbeln für mein Zimmer gesucht. Leider habe ich nicht das passende gefunden. So werde ich jetzt aus meinem alten Büro noch ein paar Möbel in mein Zimmer stellen, damit ich meine Ordner unterbringe. Mein Zimmer ist Büro und ein Raum, wo ich mich entspannen kann oder einfach nur mal alleine sein kann. Das passende Mobiliar werde ich mir kaufen, wenn ich es gefunden habe. Bisher war leider nichts dabei, was ich mir so vorstelle. 
Irgendwie scheint mir, wir gehen ins Mittelalter zurück. Unter Merkel wird Deutschland noch sehr viele Jahre leiden. Merkel muss weg!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


5:34 Minuten - Verfälschte Wiedergabe des Assad Interviews von ARD