Samstag, 28. Mai 2016

Das Wochenende steht vor der Tür ....

mit angenehmen Temperaturen, was will man mehr? Im Wetterbericht wird von Gewitter und Regen gesprochen aber nicht bei uns. Hier zieht alles vorbei und es ist kein Regen in Sicht.
Ich habe in den letzten Tagen viel im Freien gearbeitet aber immer nur im Schatten, denn in der Sonne war es einfach zu heiß. Zwischendurch muss ja auch etwas im Haus gemacht werden, denn von alleine geht da gar nichts. Wenn ich mit den Räumen durch kann, kann ich auch gleich wieder neu anfangen. Jetzt müssen dringend die Fenster geputzt und die Gardinen gewaschen werden. Ich habe mir beim Fenster putzen eine Technik zugelegt, die das recht fix erledigt. Das habe ich mir mal bei einem Fensterputzer abgeschaut. Es braucht etwas Übung, um mit einem Abzieher zu arbeiten aber es geht schnell und bei unseren vielen Fenstern ist das gerade richtig. Die Fensterrahmen putze ich nur mit einem Microfasertuch, die ich mal günstig und massenweise bei bei dem dänischen Netto gekauft habe. Man braucht keine Chemie und es wird trotzdem alles sauber.
Ich habe festgestellt, dass ich viel zu viele Kübelpflanzen habe, die ich im Winter im Haus unterbringen muss. Das wird sich ändern, denn so langsam habe ich keinen Platz mehr dafür. Allein die Geranien, die ich jetzt schon jahrelang überwintern ließ und auch immer neue Ableger genommen habe, müssen reduziert werden. Aber lebende Pflanzen kann ich einfach nicht weg werfen. Aber ich werde keine Ableger mehr nehmen und somit reduziert das von selbst.
Fred hat heute mal die Baggerschaufel am Traktor ausprobiert und er ist begeistert. Wir haben viele große Steine auf dem Grundstück, die man kaum anheben kann aber mit dem Traktor war es ein Kinderspiel. Ein Stein war jedoch zu groß und der Traktor kippte etwas aber Fred ist ja nicht dumm und hat es dann gelassen. Er hat mir das nur erzählt, damit ich weiß wie gut unser Traktor ist und was er alle so anheben kann. Männer eben!
Am Wochenende habe ich mir vorgenommen auszuspannen aber wenn ich die Arbeit sehe, dann weiß ich noch nicht, ob ich es schaffe. Schaun mer mal!
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag!

Meine Tellerhortensie