Freitag, 17. Juni 2016

Blitz und Donner ....

war angesagt für den Donnerstag, wir hatten aber einen schönen, warmen Sommertag. Das war für mich recht angenehm, da ich ungerne bei Regen meine Einkäufe tätige. Das schlimme daran ist das einpacken der Waren in Taschen bei geöffnetem Kofferraum ohne schützendes Dach über dem Kopf. Darüber sollten die Manager mal nachdenken!
Schon jetzt gibt es Artikel zur Fußball EM zu sehr günstigen Preisen. Ich habe ein paar Strandlaken mit EM Aufdruck recht günstig erstanden. Die Qualität ist gut, der Aufdruck nicht unbedingt mein Ding aber es erfüllt seinen Zweck. Eine Seite ist Frottee, die andere Velour. Ich werde sie zu Hause auf unseren Liegen im Freien nutzen.
Am Mittwoch habe ich beim Kopp Verlag wieder ein paar Bücher bestellt, die morgen schon geliefert werden. Mittlerweile sind wir wieder zu Leseratten geworden. Fred genießt es, wenn ich ihm vor lese, so erspart er sich doch einiges. Ich lese ihm gerne vor aber höchstens mal ein Kapitel. 
Ja und dann habe ich mir eine Früchtekiste aus Spanien bestellt. Alles rein Bio und es sind reife Früchte, die ganz anders schmecken als das, was man hier zu kaufen bekommt. Ich hatte zweimal den Versuch unternommen aber es hat leider nicht geklappt. So habe ich dann Kontakt per e-mail aufgenommen und siehe da, es kam promt Antwort. Die Inhaberin bot mir an, es selbst einzugeben, wenn ich ihre schreibe, war ich gerne bestellen möchte. Ich klickte dann mal auf den Link und siehe da, es war eine ganz andere Seite. 
Fred hatte mir mal den Link geschickt, das ist schon eine Weile her. Mittlerweile haben sie aber eine neue Seite und daher klappte es dann auch nicht mit meiner Bestellung. Sie liefern ab 35 Euro kostenlos nach Deutschland und es werden nicht nur Obst angeboten, sonder auch Öle, Schinken und Käse. Da hat man schnell mal die Summe zusammen. Jetzt bin ich mal gespannt auf mein erstes Obstpaket.
Meine Rose! Ein alter Rosenstock, den schon vor uns hier war.
Vor ein paar Tagen hat Schäuble ja etwas los gelassen. Ich konnte bisher nicht darüber schreiben, weil ich mich zu sehr darüber aufgeregt habe. 
Ist das nicht ein Ding? Gerade die Reichen und der Adel betreiben doch diese Inzucht selbst! Glaubt man an Adam und Eva, dann betreiben wir schon sehr viele Jahre Inzucht! Mittlerweile halte ich die Inzucht in der Politik für wesentlich gefährlicher, denn da werden ja geradezu Ämter vererbt. 
Ursula von der Leyen hat es sicher nicht nötig in der Politik zu arbeiten, da sie Millionärin oder gar Milliardärin ist. Aber dabei geht es ihnen gut, sie haben Macht und bekommen sogar den Hintern geputzt, bezahlt von deutschen Steuergeldern. Ihr Vater war Ministerpräsident von Niedersachsen Ernst Albrecht. Als Verteidigungsministerin ist sie unfähig und ich hoffe nicht, dass sie uns den III. Weltkrieg beschert, das wäre fatal!
Alle Mächtigen in der Politik, die ich für Schmarotzer halte, bringen ihre Familie und Freunde gut unter. Sie haben nicht das Wohl des deutschen Volkes im Auge, sondern ihren Reichtum zu mehren und ihre Familie zu versorgen. Sogar der Ehemann von Merkel macht damit Geld und das, obwohl seine Frau doch so bescheiden ist. Täuscht Euch nicht, Merkel hat es faustdick hinter den Ohren. Vermutlich kann sie gar nichts und die Physikerin nehme ich ihr nicht ab.
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!