Donnerstag, 12. Januar 2017

Schneetreiben ....

und Wind ließ uns erst am späten Nachmittag das Haus verlassen. Es war richtig ungemütlich, denn ich bin am Mittag, total vermummt ganz schnell ans Vogelhaus gelaufen und habe Futter nachgefüllt. Ich konnte die Vögelchen doch nicht hungern lassen.



Etwa 15 cm Neuschnee sind gefallen und überall haben wir nun eine geschlossene Schneedecke. Eigentlich wollten wir einkaufen fahren, haben es dann aber gelassen. Ich habe ja immer ein paar Vorräte zu Hause und Brot kann ich mir selber backen. Wir wollten einfach mal wieder raus und hätten es dann mit einem Einkauf verbunden.

Gegen 16 Uhr war das Schneetreiben vorbei und auch der Wind hat nachgelassen. Ich bin dann mit Cleo nach draußen, es dauerte vielleicht mal zehn Minuten, dann wollte Cleo wieder rein und ich war ihr dankbar dafür. Cäsar wollte gar nicht raus, er schnupperte nur mal kurz und ging dann wieder in sein Körbchen an der Heizung.

Mal sehn, wenn es heute nicht schneit, dann fahren wir heute vielleicht einkaufen. Für das Wochenende ist nämlich schon wieder Schneefall bei uns angesagt.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Eine Blaumeise wartet auf Futter