Dienstag, 5. September 2017

In der Tierklinik in Neubrandenburg ....

waren wir gestern mit unserer Cleo. Genau drei Wochen sind vergangen seit dem letzten mal. Dummerweise habe ich Cleo das schon am Sonntag gesagt und dementsprechend unruhig war die Nacht.

Unsere Cleo

Wir sind um 10.30 Uhr los gefahren, da wir normalerweise eine halbe Stunde brauchen. Aber gestern hatten wir auf der Strecke zwei Baustellen mit Ampeln und so brauchten wir dann knapp 90 Minuten. Wir sind gerade noch dran gekommen, sonst hätten wir uns die Zeit bis 16 Uhr irgendwie vertreiben müssen. Das war doch nett!

Die Tierärztin war zufrieden und gab uns weitere Tabletten für Cleo mit. Die wird sie jetzt wohl immer nehmen müssen, leider.

Eigentlich war es schon sehr viel besser aber am Donnerstag haben sie hier ihre Äcker besprüht mit Butisan von BASF. Butisan ist toxisch und wurde nicht geprüft. Aber sie versprühen es in Mengen. 3 Meter von unserer Grundstücksgrenze wurde es versprüht. Der ganze Acker sah aus als würde Dampf aufsteigen. Wir waren gerade draußen und verspürten plötzlich einen seltsamen Geschmack im Mund. Sofort gingen wir ins Haus und spülten unseren Mund aus. Cäsar unsere Katze lief schon vor uns ins Haus und Cleo gleich hinterher. Tiere spüren das wohl eher als Menschen.

Fred hat dann gleich das Sicherheitsdatenblatt im Internet gesucht und somit erfahren, was für ein giftiges Zeug sie da versprühen. Wir müssen es ertragen, da es in Mecklenburg Vorpommern zugelassen ist. Frau Merkel hat sich persönlich dafür eingesetzt, dieses Gift hier weiter zu verwenden. Und die Deppen hier in MeckPomm wählen die Frau auch noch. Das ist für mich unfassbar!

Seit diesem Abend hat Cleo nun immer wieder mit Schleim zu kämpfen und bekommt schwer Luft. Was sind das nur für Menschen, die ihren Profit über das Leben und die Gesundheit von Mensch und Tier stellen? Butisan ist in etwa vergleichbar mit dem Glyphosat Roundup.

Der nächste Tierarzttermin ist noch nicht ausgemacht. Aber wir sollen etwa im November wieder vorbei kommen, wenn nichts außergewöhnliches passiert.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen