Samstag, 21. September 2013

Am Sonntag wählt Deutschland ....

und die ganze Welt schaut zu! 

Was werden die Deutschen wählen, Freiheit oder Sklaverei? Ich tendiere zu Sklaverei, wobei ich selbst die Freiheit wählen werde. Auf jeden Fall wird es eine Schicksalswahl werden, die unser Leben verändert. So oder so!

Ich habe nichts gegen eine EU, die für die Menschen da ist. Ich habe etwas gegen eine EU, die uns von korrupten Politikern aufgezwungen wird. Wohin man schaut in Europa, ausnahmslos alle nationalen Regierungen hofieren die EU. Eine EU, wo abgehalfterte Politiker ihr Unwesen treiben, zu ungunsten der Menschen. Sie schreiben uns vor, welches Licht wir haben dürfen. Sie wollen unser Wasser privatisieren, bei Strom, Post, Bahn, Telekommunikation haben wir das ja schon. Sie wollen Monsanto recht geben und unsere alten Obst- und Gemüsesorten verschwinden lassen. Sie wollen uns mit Chemtrails vergiften!
Unser Land ist eine G.m.b.H und auch Städte und Gemeinden wurden dazu gemacht. Was sind das für Gesetzgeber? Sie drohen uns Bürgern und nehmen schon 50% unseres Einkommens als Steuern und fast 20% als Kranken- Pflegeversicherung und nach 23 Jahren auch noch die Solidaritätsabgabe für die ehemalige DDR, die hier gar nicht ankommt.  

Der Wasserkopf in Berlin ist viel zu groß! Jetzt wollen sie sich noch weiter aufblähen, damit auch der letzte Verwandte oder Freund unter kommt. Dem müssen wir Einhalt gebieten!

Wer CDU/CSU/FDP/SPD oder GRÜNE wählt, der entscheidet sich für die Sklaverei! Der wird aufwachen, wenn es lange zu spät ist. Dann ist nichts mehr zu retten!

Die CDU hat uns durch Kohl und Schäuble betrogen bei der angeblichen Wiedervereinigung. Die FDP hat mit Genscher mitgeholfen, dass unser Land nicht neutral und souverän wurde. Die SPD hat ihre Wähler, die Arbeiter an Hartz IV verkauft! Die "GRÜNEN" waren eigentlich noch nie wählbar, da sie die Deutschen hassen. Jetzt kam aber auch heraus, dass sie Pädophile straffrei stellen wollen. Diese Partei gehört eigentlich verboten! Allein die "LINKE" hat gegen den ESM gestimmt. Sie ist gegen Krieg und sie will den Menschen ein Mindesteinkommen zahlen, von dem man auch leben kann.

Ich werde keine dieser Parteien wählen, auch nicht die "LINKE", aber wenn es sonst keine Parteien gäbe, würde ich die "LINKE" wählen. Ich wollte die DNV wählen! Aber unsere demokratische Regierung hat das verhindert. Obwohl die Partei zugelassen wurde, kam sie nicht auf den Stimmzettel! So bekenne ich mich jetzt zu der AfD und würde mich freuen, wenn sie so viele Stimmen bekommt, dass eine Regierung mit den etablierten Parteien unmöglich wird. Gefallen würde mir eine Regierung von AfD und der Linken! Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben!  

Geht wählen! Und wählt keine der etablierten Parteien! Die sind unser Untergang!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Sanduhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen